Vergleich mit Fachbuch

Biografie vs. Fachbuch

Im Vergleich mit einem Fachbuch erfordert das Schreiben einer Biografie eindeutig mehr Anstrengung, kostet mehr Schweiss und Arbeit und löst mehr Gefühle und Emotionen aus. Bei einem Fachbuch können immer wieder Programmteile, Anleitungen, Abbildungen und Grafikbeispiele eingebaut werden, sodass Seite und Seite gefüllt werden. Bei der psychologischen Biografie jedoch müssen wir die ganze Information aus dem eigenen Leben herausziehen und die Elemente aus der Vergangenheit „ausgraben“, um authentisch zu bleiben. Das Schreiben eines Informatik-Fachbuchs dauerte jeweils ein gutes Jahr; bei der psychologischen Biografie rechne ich mit etwa drei Jahren, da ich manchmal einen ganzen Feier- oder Ferientag brauche, um lediglich 3000 bis 5000 Zeichen zu erzeugen. Bisweilen habe ich den Eindruck, nicht vom Fleck zu kommen. Viel Zeit zu haben ist eine notwendige Voraussetzung für das Schreiben, reicht alleine aber nicht. Ein erster Gedanke will wie eine zarte Pflanze oder das exotische Tier gehegt und gepflegt sein. „Nackter Zwang“ bringt nichts und hilft nicht weiter. Das Erinnern und das Formulieren kann man nicht auf Knopfdruck ein- und ausschalten. Kaum haben wir aufgegeben und den PC in den Ruhezustand versetzt, schiessen die Zusammenhänge ins Kraut… Kaum liege ich in der Badewanne, blitzen die Gedanken. Ein Sammler muss die Früchte pflücken, wenn diese reif sind.

Das Verfassen einer psychologischen Biografie ist somit aufwändiger, zeitraubender und eher mühsamer, macht den Autor aber glücklich, dass er das Schreibhandwerk ausüben kann. Schreiben ist nicht unbedingt eine Kunst, sondern ein Handwerk, und nicht zuletzt ein Vergnügen.

Fachbuch Vollenweider, Prentice Hall (1990): http://www.amazon.com/Encapsulated-Postscript-Application-Guide-Macintosh/dp/0132758431

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s