Mac-Tastatur und Affengriffe

Webbrowser existieren auf allen Plattformen. Da an der Universität Zürich ebenso viele Apple Macintosh eingesetzt werden wie Windows-Computer, sehen sich manche Windows User unverhofft an einer Macintosh-Tastatur, z.B. in einzelnen Kursräumen. Für Windows User sind gewisse Tastenkombinationen auf dem Macintosh eher ungewohnt. Die wichtigen Tastenkombinationen für copy and paste erfolgen auf dem Macintosh mittels cmd-c und cmd-v, also mit Befehlstaste, die auch Blumenkohl-Taste genannt wird, statt ctrl-Taste; die Tastenkombinationen cut and paste entsprechend mittels cmd-x und cmd-v. Die wichtigsten Browser-Funktionen können nicht nur über das Menu, sondern auch über die Tastatur ausgelöst werden:

cmd-c und cmd-v
Copy and Paste, Bearbeiten-Menu: Kopieren und Einfügen
cmd-t
Datei-Menu: Neues Fenster, d.h. Registerkarte öffnen (tab)
cmd-+
Ansicht-Menu: Schrift vergrössern

Mausklick rechts

Falls die Mac-Maus nur 1 Taste hat: die rechte Maustaste kann auf dem Mac immer mit ctrl-Mausklick ausgelöst werden. Ein grösseres Problem für Umsteiger, das pièce de résistance, ist wohl das Erzeugen der Sonderzeichen. Das @-Zeichen, das wir in der Mailadresse benötigen, wird mittels alt-g erzeugt, die Tilde ~ mittels alt-n. Apple bezeichnet die alt-Taste auch als Wahl-Taste. Um ein Programm sofort zu beenden: der Griff cmd-alt-esc hilft fast immer bei Notfällen! (entspricht dem Affengriff ctrl-alt-del auf Windows)

Ferner erzeugt cmd-Shift-3 einen Screenshot des ganzen Bildschirms.

Abbildung der Schweizer Mac-Tastatur

Sie kennen nun die wichtigsten Unterschiede, weitere Details finden Sie hier —

Apple Tastatur Mac

Apple Tastatur Mac

https://www.macprime.ch/wissen/article/mac-tastatur-und-symbole — die Abbildung zeigt die Schweizer Tastatur mit den Umlauten äöü sowie àéè und ç (a grave, e aigu, e grave und c cedille; mein Französisch-Lehrer lässt grüssen).

Macintosh oder Windows-PC

Für den Computerkurs brauchen wir nur einen Browser wie z.B. Firefox, da der WordPress-Dienst Internet-basiert ist. Es spielt keine Rolle, ob wir einen Browser auf Macintosh oder Windows verwenden. Es ist egal.

Beitrag: https://schreib1buch.com/2014/08/12/macintosh-und-windows-pc/

Advertisements

Über petervollenweider

Winterthurer der 68er Generation. Kurs: "Eine eigene Homepage mit WordPress"
Dieser Beitrag wurde unter Kurs abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s