Minimalistisches Layout

Das Layout „Twenty Ten“, das Sie gerade sehen, wird am Computerkurs für Anfänger empfohlen, weil man alles so vorfindet, wie man es normalerweise erwartet, d.h. üblicher Hauptbereich für die Artikel und rechts davon die Widget-Bereiche in der Sidebar. Darüber hinaus ist die Breite fest oder fix; das Seitenbild ist exakt 940 Pixel breit, was den Einstieg in die Materie erleichtert.

Die Qual der Wahl

Aber es gibt natürlich andere populäre Designs, die an Computerkursen verwendet werden. Auf der Seite WordPress: Layout werden folgende klassischen Themes erwähnt und kurz beschrieben:

  • Twenty Ten
  • Twenty Eleven
  • Twenty Thirteen
  • Twenty Fourteen

Die riesige Vielfalt an Themes kann die Digitalen Immigranten verunsichern oder überfordern. Mein Dashboard bietet 459 verfügbare Themes an, fast ein Overkill. Frank aus Berlin schreibt ins Gästebuch:

Wie wäre es mal mit einem Beitrag zum blog-Design und der themes-Vielfalt?

Daher hier ein Aufruf.

Wer schlägt andere einfache Themes vor, die sich für bloggende Senioren eignen?

Schreiben Sie unten einfach einen Kommentar mit Ihrem Vorschlag! Wodurch zeichnet sich Ihr bevorzugtes Layout aus?  Welches sind die wichtigsten Kennziffern: Anzahl Spalten? Fixe oder variable Seitenbreite? Wie wird ein Beitrag auf dem Smart Phone und dem Tablet dargestellt? usw.

Einfaches Layout (minimalistisch)

Ein einfaches Layout verzichtet auf die Navigationsspalte links, die wir bei grossen Webapplikationen sehen (z.B. beim Dashboard). Minimalistische Themes, z.B. Origin, sind übersichtlich, eignen sich gut für Tagebücher, stellen Ihren hochwertigen Content in den Mittelpunkt und verzichten auf Schnickschnack. Es geht dabei um die Wahl eines WordPress-Themes, und nicht um die Programmierung von Stylesheets; letzteres wird am Kurs nicht behandelt.

Origin Theme:

auf der Homepage wird bei jedem Beitrag ein eigenes Beitragsbild angezeigt. Jeder Beitrag besteht aus Seitenkopf, Hauptbereich und rechter Spalte (wie bei Twenty Ten). Das Origin-Layout ist responsive; auf dem Smart Phone kann nur 1 Spalte eingeblendet werden. Origin nutzt nebst Serif-Schriften elegante Grautöne für bestimmte Schriftzüge.

Beitragsbilder im Origin-Layout

Beitragsbilder im Origin-Layout

Origin Demo oder Origin Eigenschaften

Die Schrift scheint für Senioren etwas klein zu sein, kann aber vom Client vergrössert werden, z.B. im Browser. Von den Widgets ist das Suchfeld hinzugefügt (in der rechten Spalte); weitere Widgets werden bei einem minimalistischen Layout nur mit grosser Zurückhaltung gewählt. Das Origin Theme verlangt von den Bloggern ein bisschen Disziplin, da für jeden Beitrag ein geeignetes Beitragsbild (featured image) geliefert werden muss.

Kleines Glossar

featured image
Beitragsbild; siehe Origin.
Sticky Post
ein Beitrag kann – falls gewünscht – immer auf der Startseite gehalten werden.
thumbnails
die Beitragsbilder en miniature, die wir auf der Homepage sehen (Breite auf 150 Pixel skaliert).
Advertisements

Über petervollenweider

Winterthurer der 68er Generation. Kurs: "Eine eigene Homepage mit WordPress"
Dieser Beitrag wurde unter Kurs abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Minimalistisches Layout

  1. Pingback: Webdesign für eine Biografie | Kurs für Senioren

  2. Pingback: Webdesign an der Seniorenuni | Kurs für Senioren

  3. Pingback: Biografiearbeit und meine Mutter | Kurs für Senioren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s