Macintosh und Windows-PC

Dieser Computerkurs an der Senioren-Universität wird bekanntlich in Kursräumen durchgeführt, die mit Windows-Geräten ausgerüstet sind. Da aber an den Hochschulen der Apple Macintosh stark verbreitet ist, werden wir manchmal gefragt, ob auch Macintosh-Benutzer am Computerkurs teilnehmen können. Die Antwort lautet: ja, auf jeden Fall. Es spielt nämlich keine Rolle, ob man einen Browser auf Windows oder Mac nutzt (Firefox, Internet Explorer, Safari, Chrome usw.). Zuhause könnten die Teilnehmer ohne weiteres auch auf Mac arbeiten, das ist gar kein Problem.

Hingegen macht es keinen Sinn, den eigenen Laptop in den Kurs zu nehmen wegen der Wireless-Verbindung. Es wäre zu kompliziert, wenn man das WLAN einzeln konfigurieren müsste; zumal die Teilnehmer ja kein UZH-Konto haben. Laptop mitbringen ist also überflüssig.

Ressourcen

Auf dem eigenen PC müssen keine Programme installiert werden. Wir brauchen nur einen Browser wie z.B. Firefox oder Internet Explorer, da der WordPress-Dienst Internet-basiert ist. Wir verwenden das kostenlose Hosting direkt bei wordpress.com (siehe My Blog). “Bloggen Sie auf wordpress.com” heisst der Lockruf.

Tastenkombinationen

Die Bedienung des Browsers bleibt sich gleich, ob auf PC oder Macintosh. Im Kurs wird übrigens der Firefox (=Rotfuchs) eingesetzt, da dieser auf beiden Plattformen verfügbar ist. Der einzige Wermutstropfen für Mac-User ist die Windows-Tastatur, wo gewisse Spezialzeichen wie das at-Zeichen (@ Sign) anders angesteuert werden. Gewisse Tastenkombinationen (ctrl-Affengriffe) sind neu und ungewohnt. Aber die Erfahrung zeigt, dass dieses Problem mit einer Rückfrage lösbar ist, da die Mac-Fans und Windows-Immigranten jederzeit die Kursleiter fragen können. Die Funktion Copy and Paste kann beispielsweise mit ctrl-c und ctrl-v ausgelöst werden. Die Ctrl-Taste befindet sich auf der Windows-Tastatur ganz unten links. Mit ctrl-t öffnen wir ein neues Fenster, d.h. eine Registerkarte. Die Tastenkombination ctrl-F5 lädt die aktuelle Seite neu (Browser refresh). Und welcher Windows-Benutzer fühlt sich nicht geehrt, wenn er einem Mac-User auf die Sprünge helfen kann!

Browser Refresh

Tastenkombination für Browser Refresh

Browser refresh ist wichtig beim Anzeigen einer soeben bearbeiteten Seite. Aenderungen an der Homepage werden sofort sichtbar.

Wer die Tastenkombinationen nicht kennt, kann die entsprechenden Funktionen immer auch mit der Maus auslösen. Power User verwenden jedoch meist die Tastengriffe.

Advertisements

Über petervollenweider

Winterthurer der 68er Generation. Kurs: "Eine eigene Homepage mit WordPress"
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Macintosh und Windows-PC

  1. petervollenweider schreibt:

    Und wie steht es mit Tablets? Beitrag bearbeiten bei wordpress.com mit einem Tablet: es ist faszinierend, wie der Bearbeitermodus (visueller Editor) für Tablets, z.B. iPad, optimiert worden ist. Dadurch wird es auf dem Tablet möglich, FAST alle Bearbeiter-Funktionen zu nutzen. Siehe https://schreib1buch.com/2014/07/19/maus-klick-oder-touch-screen/

  2. petervollenweider schreibt:

    Mac-Tastatur:
    Gewisse Tastenkombinationen sind auf dem Macintosh eher ungewohnt.
    Die wichtigen Tastenkombinationen für copy and paste erfolgen auf dem Macintosh mittels cmd-c und cmd-v statt ctrl-Taste;
    die Tastenkombinationen cut and paste entsprechend mittels cmd-x und cmd-v.
    Falls die Mac-Maus nur 1 Taste hat: die rechte Maustaste wird auf dem Mac mit ctrl-Mausklick ausgelöst.
    Das @-Zeichen wird mittels alt-g erzeugt, die Tilde ~ mittels alt-n.
    Programm sofort beenden: der Affengriff cmd-alt-esc hilft fast immer bei Notfällen!
    (entspricht dem Griff ctrl-alt-del auf Windows)

  3. Pingback: Mac-Tastatur und Affengriffe | Kurs für Senioren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s