Altersgerechte Webseitengestaltung

Das ICT-Accessibility Lab der ZHAW School of Engineering (Winterthur) hat in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Gerontologie der Universität Zürich Grundlagen und Empfehlungen zum Thema «Altersgerechte mobile Applikationen» erarbeitet. Schon früher haben diese beiden Institutionen die Broschüre „Altersgerechte Webseitengestaltung“ herausgegeben. Diese Publikationen im pdf-Format dienen vor allem den Entwicklern als Leitfaden, wenden sich also nicht unbedingt an die Enduser. Beide Links finden Sie hier in diesem Blog-Beitrag…
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch-Projekt, Kurs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Text Markierungen im App

Die Text-Markierungen (tags) bilden die Basistechnologie eines Webauftritts — egal ob wir eine Seite mit oder ohne WordPress-App erstellen. Auf einer einfachen Seite (Projekt) haben wir exakt vier Markierungen verwendet:

  • Text mit Links, die im Kurs blau gekennzeichnet sind. Die Links verweisen auf andere Seiten oder auf pdf-Dokumente.
  • vier Zwischentitel; man spricht auch von Absatzformaten, mit denen wir ein Dokument gliedern können.
  • zwei Aufzählungen (Listen)
  • eine Zeichenkette in Fettschrift

Beispielseite Projekt.

Wir bezeichnen diese Gestaltungselemente auch als Formatierungen. Diese unterscheiden sich ein wenig von der Textverarbeitung, da im Internet normalerweise der Leser, nicht der Autor, die Dinge wie z.B. die Schriftgrösse bestimmt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch-Projekt, Kurs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Abbildung verkleinern

Das Einbetten eines Bildes oder einer Foto in einen Blog-Beitrag zählt zu den klassischen Uebungen im Computerkurs für Senioren. Der bekannte Knopf im visuellen Editor heisst „Dateien hinzufügen“ und ist nicht zu übersehen.  Beim Einbetten von Bildern wird eine einheitliche Bildgrösse empfohlen, damit das gesamte Dokument nicht unruhig wirkt. Wichtig ist aber, dass ein Bild oder eine Foto immer klickbar ist, sodass das Bild auf Wunsch in der vollen Auflösung angezeigt werden kann. Das geniale WordPress sorgt automatisch für diese wertvolle Benutzer-Option. In der folgenden Abbildung verstellen weder Wohnbauten noch Industrie den Blick auf das magische Wasser und die grüne Natur. Die bevorzugten Farben Blau und Grün wirken beruhigend.

Staudamm Brombachsee

Abb. bitte anklicken um Foto zu vergrössern

Die Fotografie wird zwar in einer einheitlichen (mittleren) Bildgrösse eingebettet, ist aber in der Originalgrösse, in einer hohen Auflösung, verfügbar — WordPress sei Dank. Ein Klick oder ein Antippen auf Smart Phone oder Tablet genügt; vergrössern Sie den Schnappschuss am Brombachsee mit den E-Bikes! Kontrollfrage: erkennen Sie das weisse Schiff im Hintergrund? Die modernen Geräte wie Smart Phones oder Fotoapparate liefern die Fotodateien in einer hervorragenden Auflösung  von 1 bis 5 MByte, oder mehr.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch-Projekt, Kurs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Winterthurer Heimweh-Lied

Schon zahlreiche Orte sind besungen worden, z.B. West Virginia (Country Roads, Take Me Home), Massachusetts, Paris, Berlin, Heidelberg, aber auch kleine Täler in den Bergen oder kleine Dörfer im grünen Europa. Tom Jones singt auf YouTube: the green green grass of home. Immer geht es um den Platz, wo jemand glücklich gewesen ist. Ein beliebter Reim ist “Glück — zurück”.

Gewöhnlich wird die Sehnsucht nach der heimatlichen Scholle besungen. Als ich sieben Jahre im Internat lebte, spürte ich immer ein leises Heimweh nach der städtischen Umgebung von „meinem“ Winterthur. Winterthur trägt zwar die Kälte im Namen, ist in den guten Erinnerungen aber mit allen vier Jahreszeiten verbunden.

Der Blog-Beitrag empfiehlt den Senioren, ein Musik-Video nur zu verlinken und nicht einzubetten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch-Projekt, Kurs | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Was ist https?

„http“ steht für Hypertext Transfer Protocol, es handelt sich also um ein Protokoll zur Uebermittlung von Webseiten. Tim Berners-Lee hat das Protokoll am CERN in Genf erfunden. Das “s” in https steht für secure oder sicher. “https” bedeutet, dass die Webseiten vor dem Abhören geschützt und sicher sind, weil die Daten verschlüsselt übertragen werden. WordPress leitet seit 2015 automatisch alle Blogs auf das sichere https um, also auf eine sichere Site. Der Blogger kann das nicht beeinflussen und schon gar nicht unterbinden. Zitat Wikipedia:

Mit der zunehmenden Verbreitung von offenen (d. h. unverschlüsselten) WLANs nimmt die Bedeutung von HTTPS zu, da damit die Inhalte unabhängig vom Netz verschlüsselt werden können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Im Zug durch Europa und Bloggen

Die Sommerferien nahen.

Im Juni 2016 ist das neue Gotthard-Loch, der längste Eisenbahn-Tunnel der Welt, eingeweiht worden. Der Tunnel verbindet nicht nur die Deutschschweiz und das Tessin, sondern auch die Rheinschiene mit der Lombardei. Die europäischen Staatschefs loben das Jahrhundertwerk in den höchsten Tönen.

Renzi, Schneider-Ammann, Merkel und der franz. Präsident im Gotthard

Renzi, Schneider-Ammann, Merkel und der franz. Präsident im Gotthard

Auch der österreichische Bundeskanzler Kern ist anwesend, sodass alle Nachbarstaaten der Schweiz vertreten sind. Die Welt anerkennt, dass der Kostenrahmen und die Termine eingehalten worden seien. Die Vorlaufzeit für die direkte Demokratie war jedoch beträchtlich. Und im Parlament wurde lange diskutiert, ob neben dem Gotthard auch noch der Lötschberg-Durchstich im Rahmen der NEAT notwendig sei. Die „helvetische Verzögerung“ zählt zu den Entscheidungskosten der direkten Demokratie. Das Werk ist durch und durch europäisch. Bauherrin ist die Schweiz, die Projektleitung ist swiss made. Die Mineure, welche die Arbeit schliesslich leisten, kamen aus Deutschland, Italien, Oesterreich usw. Die vier Bohr-Ungetüme sind in Süddeutschland bereitgestellt worden (Firma Herrenknecht) und die Weichen stammen aus Oesterreich. Auch französische Firmen haben mitgemischt. Ein erfolgreiches Grossprojekt hat immer viele Mütter und Väter.

Der Beitrag weist auf das WordPress App für Tablets hin – „Bloggen unterwegs“, siehe ganz unten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch-Projekt, Kurs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Biografiearbeit und meine Mutter

Ein Blog eignet sich ausgezeichnet für die Biografiearbeit. Es ist äusserst wertvoll, wenn man die Umbrüche in einem Leben erkennen kann — einzelne Blogger schreiben manchmal von einem Knick in der Biografie. Besonders interessante und/oder heikle Übergänge sind z.B. die Pubertät und der Ruhestand, also die Jugend oder die Pensionierung. Ein anderer Knick in der Biografie ist die Midlife-Krise: Ist das alles gewesen? Als Beispiel für eine Biografiearbeit werden hier jedoch die Themen „Die Totgeburt“ und „Das hohe Alter“ aufgegriffen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch-Projekt, Kurs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen